Bewegung

Wie viel Bewegung soll ich machen?

Wie viel sollte ich mich am Tag bewegen?

Was sind empfehlenswerte Sportarten und kann Sport auch Spaß machen?

Wir verbringen viel Zeit im Sitzen – zum Beispiel vor dem Computer. Für deine Gesundheit ist es aber wichtig, dass du dich regelmäßig bewegst. Und ja, Sport kann echt Spaß machen!

Wie viel Bewegung ist gut?

Expert:innen raten zu mindestens 60 Minuten Bewegung am Tag. Ideal sind dabei drei Mal in der Woche Ausdauertraining mit höherer Anstrengung. Dazu zählen schnelles Gehen, Fußball, Radfahren oder Mountainbiking.

healthack#1:

In deinen täglichen mindestens 60 Minuten Bewegung solltest du außer Atem kommen. Wenn dir dabei Singen schwerfällt, weißt du, dass du dich ausreichend bewegst. Bei „höherer Anstrengung“ merkst du, dass auch das Reden schwieriger wird.

Und du solltest drei Mal in der Woche deine Muskeln trainieren. Das ist aber nicht nur klassisches Krafttraining mit dem Eigengewicht oder an Geräten, sondern auch Schwimmen, Skifahren, Bergsteigen oder Klettern.

Mit welchem Sport könnte ich starten?

Es gibt so viele Möglichkeiten. Während manche gerne Teamsport betreiben, sind andere lieber für sich. Finde für dich heraus, was dir gut tut!

Eine einfache und wirksame Möglichkeit ist Laufen. Du startest von der Wohnungstür los und suchst dir deine eigene Strecke. Keine Gebühren und frische Luft!

Muss es immer Laufen sein?

Natürlich muss es nicht immer Laufen sein. Es gibt so viele Sportarten! Probiere es doch mit Kick-Boxen, Bouldern oder Tanzen! Oder draußen mit Slacklines oder Parkour. Und wenn du keine Lust hast, rauszugehen, auch kein Problem! Es gibt viele gute Onlinekurse (zum Beispiel Yoga), an denen du von zu Hause aus teilnehmen kannst.

Kein Bock und keine Zeit?

healthhack#2:

Baue Bewegung in deinen Alltag ein! Nimm die Stiegen statt den Aufzug! Fahr mit dem Rad statt mit den Öffis! Geh zu Fuß zu deinem Date!

Viel von dem, was du an Bewegung machst, nimmst du wahrscheinlich gar nicht so wahr. Spazierengehen mit Freundinnen und Freunden, das Gassi-Gehen mit dem Hund, das Radeln in die Schule oder die Arbeit ist auch Bewegung.

Auf einen Blick:

  • Insgesamt mindestens 60 Minuten am Tag ins Schwitzen kommen
  • Davon drei Mal in der Woche Ausdauertraining mit höherer Anstrengung
  • Drei Mal in der Woche Muskeltraining
  • Integriere Bewegung in deinen Alltag!
  • Finde heraus, was deinem Körper gut tut!
  • Vermeide langes Sitzen!

Erstellt am: 7.12.2021